Zurück Drucken

Corona-Impfung: das fragen unsere Kunden/6

11.01.2021
Wieviel % der Bevölkerung müssen geimpft sein, damit eine Herdenimmunität gewährleistet ist? Wie funktioniert Herdenimmunität?

Wieviel % der Bevölkerung müssen geimpft sein, damit eine Herdenimmunität gewährleistet ist? 

Das Robert-Koch-Institut ist bei mathematischen Simulationen zu dem Ergebnis gekommen, dass mindestens 70% der Bevölkerung geimpft sein müssen, damit Übertragungen von SARS-CoV-2 soweit reduziert werden, dass die Pandemie zum Erliegen kommt.

Wie funktioniert Herdenimmunität?

Herdenimmunität funktioniert nach dem Motto: „Einer für alle – alle für einen“: Je mehr Menschen geimpft, also immun sind, desto schwerer kann die Krankheit an nichtgeimpfte Personen weitergegeben werden.

So erklärt sich, warum Corona nicht erst bei einer Impfquote von 100% zum Erliegen kommt. Leider zeigt sich seit vielen Jahren, dass die Impfbereitschaft der "Herde" bei weitem nicht ausreicht, um Infektionsketten zu unterbrechen. 

Autoren: Andrea Gerdemann, Tobias König 8.1.2021


Zurück Drucken