Zurück Drucken

Kleiner Impfkurs 2: Bedeutet die beschleunigte Zulassung verkürzte und weniger sichere Tests?

05.01.2021

Nein, dem Hersteller wurde nichts geschenkt. Normalerweise dauert eine Impfstoffentwicklung mehrere Jahre, und erst wenn alle Test vollständig abgeschlossen sind, können sie der Zulassungsbehörde vorgelegt werden. Diese prüft dann mehrere tausend Seiten Text. Darauf wollte bei Corona niemand warten. In der beschleunigten Zulassung bei Pandemiefällen können schon während der laufenden Tests die Zwischenergebnisse eingereicht, gelesen und bewertet werden. Hierin liegt die wesentliche Zeitersparnis. Die Test laufen aber wie gewohnt ab, im Fall der Corona-Impfstoffe sogar mit deutlich größeren und breiter angelegten Testgruppen als normalerweise, keine Stufe kann übersprungen werden.

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/coronavirus/wie-impfstoffe-gegen-covid-19-erprobt-werden

 

Autor Tobias König 4.1.2021


Zurück Drucken